HÄMATOLOGISCH ONKOLOGISCHER SCHWERPUNKT
Dres. Müller-Hagen | Graefe | Winterberg | Kollegen
Portrait von Fr. Dr. med. S. Müller-Hagen

Dr. med. Sigrun Müller-Hagen

Stationen der medizinischen Tätigkeit:

12/2014 Umzug mit der Praxis in neue Räume (für die Praxis als neue Mieterin sanierte ehemalige Notaufnahme des Albertinen-Krankenhauses)
2010 - 2013 Erfolgreicher Aufbau einer neuen onkologischen Praxis als Zweitstandort der Praxisgruppe in Räumen, die vom Klinikum Nord, Heidberg, des Asklepios Konzerns gemietet waren  - erzwungene Abgabe an Wunschpartner von Asklepios. Seither Konzentration auf Standort Schnelsen
2009 Teilgebietsanerkennung "Palliativmedizin"
2000 Niederlassung als Vertragsärztin („Kassenärztin“)
1999 Teilgebietsanerkennung „Hämatologie und internistische Onkologie“
1997 - 2000 Hämatologische Abteilung Allgemeines Krankenhaus St. Georg
1996 - 1997 Innere Medizin Albertinen-Krankenhaus
1995 Fachärztin für Innere Medizin
1994 - 1996 Onkologische Abteilung Allgemeines Krankenhaus Barmbek
1982 - 1988 Studium der Humanmedizin in Gießen und Hamburg
1978 - 1982 Ausbildung und Tätigkeit als Krankenschwester
  • Mitglied der Hamburger Krebsgesellschaft
  • Mitglied der Deutschen Krebsgesellschaft
  • Ordentliches Mitglied der AIO
  • Ordentliches Mitglied der DGHO
  • Vorstandsmitglied des Tumorzentrum Hamburg
  • Esmo-Examen 2000
Wir nutzen nur essenzielle Cookies auf unserer Website für die Speicherung der Session.