HÄMATOLOGISCH ONKOLOGISCHER SCHWERPUNKT
Dres. Müller-Hagen | Bertram | Graefe | Kollegen
Portrait von Fr. Dr. med. S. Müller-Hagen

Dr. med. Sigrun Müller-Hagen

Stationen der medizinischen Tätigkeit:

12/2014 Umzug mit der Praxis in neue Räume (für die Praxis als neue Mieterin sanierte ehemalige Notaufnahme des Albertinen-Krankenhauses)
2010 - 2013 Erfolgreicher Aufbau einer neuen onkologischen Praxis als Zweitstandort der Praxisgruppe in Räumen, die vom Klinikum Nord, Heidberg, des Asklepios Konzerns gemietet waren  - erzwungene Abgabe an Wunschpartner von Asklepios. Seither Konzentration auf Standort Schnelsen
2009 Teilgebietsanerkennung "Palliativmedizin"
2000 Niederlassung als Vertragsärztin („Kassenärztin“)
1999 Teilgebietsanerkennung „Hämatologie und internistische Onkologie“
1997 - 2000 Hämatologische Abteilung Allgemeines Krankenhaus St. Georg
1996 - 1997 Innere Medizin Albertinen-Krankenhaus
1995 Fachärztin für Innere Medizin
1994 - 1996 Onkologische Abteilung Allgemeines Krankenhaus Barmbek
1982 - 1988 Studium der Humanmedizin in Gießen und Hamburg
1978 - 1982 Ausbildung und Tätigkeit als Krankenschwester
  • Mitglied der Hamburger Krebsgesellschaft
  • Mitglied der Deutschen Krebsgesellschaft
  • Ordentliches Mitglied der AIO
  • Ordentliches Mitglied der DGHO
  • Vorstandsmitglied des Tumorzentrum Hamburg
  • Esmo-Examen 2000

 

Wir haben uns entschlossen, auf dieser Website Cookies zu verwenden, um das Nutzerverhalten besser verstehen zu können. Wir möchten vor allem analysieren, welche Themen in Zusammenhang mit Krebstherapie am häufigsten nachgefragt werden.